Herzlich Willkommen!

Sein Inneres nach außen kehren, Gefühle und Gedanken darstellen, erlebbar machen, aber auch „dem Zufall seinen Lauf lassen“, Bilder im Kopf und Gefühle „im Herz“ des Betrachters entstehen lassen, um am Ende das Tun, das Handeln, das „Machen“ als schöpferische Kraft zu erleben und daran zu wachsen.

Das ist Kunst!

 

ABK Rundgang Dez 2015 - 3